Wanderausflug am 15. April 2018 nach Hauzenberg

Am Sonntag den 15. April 2018 sind 37 aktive Wanderer Morgens um 6:00 Uhr mit dem Bus nach Hauzenberg aufgebrochen.

Nach einer Fahrzeit von ca. 3 Stunden ist man endlich am Startgelände eingetroffen. Der Augenschein lies nichts gutes ahnen, es sieht so aus als wäre die Stadt Hauzenberg auf sieben Hügeln erbaut. Vier Wanderer entschlossen sich, angesichts dieses Geländes, nicht auf die Wanderstrecke aufzubrechen.

Der Rest teilte sich auf – sofort auf die Wanderstrecke oder erst nach einem kleinen Frückstück auf die Wanderstrecke. Für unsere Langstreckenwander hieß es heute die längste Strecke – 10 km – zu bewältigen.

          

Unser Wanderweltmeister Guido war damit jedoch nicht zufrieden und so drehte er die Runde dreimal, damit hat er jetzt sicherlich alle Sehenswürigkeiten links und rechts der Strecke registriert.

Das Wetter hat alle Wünsche erfüllt und die Sonne strahlte vom Himmel herunter. Selbstverständlich wurden an beiden Konstrollstellen Pausen eingelegt und es gab Gelegenheit, sich mit Wanderern von anderen Vereinnen, in aller Gemütlichkeit und bei Getränk und Brotzeit zu unterhalten.

Auch auf der Strecke traf man bekannte Gesichter die man schon lange nicht mehr gesehen hatte.

Um 14:15 Uhr wurde dann die Heimreise angetreten.

 

Das könnte Dich auch interessieren …

X